RfP_Copyright_dunkel@3x.png

Jugend Vor-Versammlung

Die junge Generation stärken

Einen Tag vor Beginn der Hauptverammlung treffen sich rund 100 führende Jugendvertreter der Religionen aus sechs regionalen Netzwerken zur Jugend Vorversammlung. Junge Menschen sind ein essenzieller Bestandteil des Religions for Peace Netzwerks. Sie bringen Energie, Innovation und Einfallsreichtum in die Bewegung ein. Das globale interreligiöse Jugend Netzwerk von Religions for Peace (Religions for Peace GIYN) bündelt die Energie und das Engagement der jungen Religionsführer aus aller Welt, um ihre Mission einer religionsübergreifenden Kooperation für den Frieden voranzutreiben.

Religions for Peace GIYN bildet strategische Partnerschaften mit Regierungsorganisationen und Organisationen aus der Zivilgesellschaft, leitet internationale Kampagnen und ermöglicht es Jugendlichen sich in internationalen Friedensaktivitäten zu engagieren.

Die 10. Weltversammlung von Religions for Peace bietet eine Möglichkeit für diese jungen Religionsführer ihre einzigartige Rolle bei der Bekämpfung von globalen Herausforderungen zu betrachten und einen Plan zu entwickeln für religionsübergreifende, von der Jugend geführte Aktionen, um das Gemeinwohl aller zu fördern.

Die Jungendvorversammlung befähigt durch ihre kultur- und religionsübergreifenden Arbeits-Meetings junge Menschen aus verschiedenen Religionen dazu, lokale, nationale und regionale Netzwerke aufzubauen. Und über diese Netzwerke Konflikte zu transformieren, gerechte und harmonische Gesellschaften zu fördern und den Schutz unserer Erde voranzutreiben.

 

Die Jungend Vor-Versammlung finden am Montag, den 19 August 2019 statt.

Die Programmdetails finden Sie hier.

Wissenswertes

Veranstal­tungs­themen
Geschichten
Frauen-Vor-Versamm­lung