#RfPWorldAssembly2019

10. Weltversammlung

/ Das Projekt

Caring for our Common Future

20. bis 23. August 2019

10. Weltversammlung – das waren:

  • 4 Tage
  • 900 Teilnehmer
  • 100 Nationalitäten
  • 10 Religionen
  • 1 Motto

„Für unsere gemeinsame Zukunft sorgen – das Gemeinwohl für alle fördern“. So lautete das Motto der 10. Weltkonferenz von Religions for Peace, die in Lindau in Deutschland stattgefunden hat. Etwa 900 geistliche Führer verschiedener Religionsgemeinschaften, aber auch gläubige Jugendliche und Frauen, aus über 100 Ländern kamen gemeinsam mit 100 Regierungsvertretern, internationalen Organisationen und Gruppen der Zivilgesellschaft zusammen.

Ihr Ziel war es, gegenseitiges Vertrauen zu schaffen, über konkrete Zukunftsprojekte zu entscheiden und zum Wohle der Gemeinschaft Partnerschaften mit verschiedenen Stakeholdern aufzubauen.

+
Eröffnungszeremonie: Religions for Peace 10. Weltversammlung, Lindau 2019

Zu Gast waren Deutschlands Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Jeffrey D. Sachs und Beatrice Fihn, Direktorin Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (kurz: ICAN), die unter Fihns Ägide mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde.

Anwesend waren außerdem hochrangige Religionsvertreter:Innen von Baha’i, Buddhismus, Christentum, Hinduismus, Jainismus, Judentum, Islam, Sikh, Schintoismus, Taoismus und Zoroastrismus sowie von indigenen Gruppen.

+
Plenary Session – Advancing Shared Well-Being as Multi-Religious Vision of Positive Peace
Wissenswertes
left
right
#RfPWorldAssembly2019

Kernthemen

Das waren die Themen, mit denen sich die Teilnehmer der 10. Weltversammlung beschäftigt haben: Potenzial: Effektives Handeln, Gemeinsam gegen Radikalisierung und Eskalation; Klimawandel: Ein existenzielles Thema; Religionen als „Treuhänder des Wissens“ gegen Fake News.

#RfPWorldAssembly2019

Fakten und Zahlen

Was ist Religions for Peace? Wo sitzt Religions for Peace? Wer steckt dahinter und welche Ziele verfolgt Religions for Peace? Was sind die Weltversammlungen, wie oft finden sie statt und wer wird dazu eingeladen. All das, was Sie rund um die 10. Weltversammlung von Religions for Peace wissen wollen, finden Sie hier.

#RfPWorldAssembly2019

Frauen Vorver­sammlung

Einen Tag vor Beginn der Hauptversammlung trafen sich Repräsentantinnen der Weltreligionen zur Religions for Peace Frauen Vorversammlung. Dieser Event bietet eine entscheidende Plattform zur Reflexion, Diskussion und Mobilisierung hinsichtlich der Rolle der Frau in religionsübergreifenden Kooperationen.

#RfPWorldAssembly2019

Jugend Vorver­sammlung

Einen Tag vor Beginn der Generalversammlung trafen sich rund 100 führende Jugendvertreter der Religionen aus sechs regionalen Netzwerken zur Jugendvorversammlung. Junge Menschen sind ein wesentlicher Bestandteil des Netzwerks Religions for Peace. Sie bringen Energie, Innovation und Einfallsreichtum in die Bewegung.

#RfPWorldAssembly2019

Geschichten

Vor 50 Jahren gründeten Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Glaubensgemeinschaften Religions for Peace. Ihr Ziel: Frieden schaffen über alle konfessionellen Grenzen hinweg. Ein Blick zurück zeigt, wie sehr sich die Herausforderungen seither geändert haben.