Ring for Peace Logo
Fördert das friedliche Zusammenleben von Menschen und Religionen.

Scrollen, um mehr zu lesen...

Unsere Projekte
left
right
#RfPWomenFaithDiplomacy

1. Assembly on Women, Faith & Diplomacy

KEEPING FAITH, TRANSFORMING TOMORROW – Die Rolle der Frau als religiöse Führungspersönlich­keit in Friedens­angelegen­heiten wurde bei der Versammlung im November 2020 behandelt.

#RfPWorldAssembly2019

10. Welt­ver­sammlung

CARING FOR OUR COMMON FUTURE – 900 Teilnehmer verschiedener Religions­gemeinschaften aus über 100 Ländern kamen 2019 in Lindau zusammen, um interreligiöse Friedensgespräche zu führen.

#RfPDNAKit

DNA-Test

Ein fortlaufendes Projekt ist die Entwicklung und Erprobung eines einfach zu handhabenden DNA-Abstrichs. Vergewaltigungsopfer können damit selber beweiskräftig und gesetzessicher die DNA ihres Missbrauchstäters festhalten und sichern.

#RfPGenerationsInDialogue

Generations in Dialogue

„Conference of the World Council of Religious Leaders on Faith and Diplomacy“ – Der Weltrat von Religions for Peace tagt vom 4. bis 7. Oktober in Lindau und lädt Generationen zum Gespräch ein.

Neues
#RfPGenerationsInDialogue

Generations in Dialogue

#RfPGenerationsInDialogue

Das sind die Speaker und das Programm von „Generations in Dialogue“

Die internationalen Konferenzen von Religions for Peace und Ring for Peace, gefördert vom Deutschen Auswärtigen Amt, etablieren sich: örtlich in Lindau und inhaltlich auf höchster diplomatischer Ebene. Das macht die Liste der Rednerinnen und Redner deutlich, die teilnehmen werden.

#RfPGenerationsInDialogue

05 | „Wir können es uns nicht leisten, Religion zu ignorieren, wenn es um Frieden und Konflikte geht“

Menschenrechte können niemals „gewonnen“ werden, denn es gibt immer Menschen, die hart dafür kämpfen werden, alle Errungenschaften rückgängig zu machen, sagt Andrew Gilmour. Erfahren Sie, warum der Leiter der Berghof Foundation der Meinung ist, dass viele Nationen ihre Bevölkerung mental auf eine steigende Migration vorbereiten sollten.

#RfPGenerationsInDialogue

04 | Dialog zwischen den Generationen über Frieden und Sicherheit

„Wie denken Sie über die Zukunft? Sind Sie zuversichtlich oder zweifeln Sie?“, fragt Moderatorin Ana Clara Giovani die beiden Gäste unseres Dialogs über Frieden und Sicherheit gleich zu Beginn. Und die Antworten sind unterschiedlich.

#RfPGenerationsInDialogue

03 | Was macht einen Menschen jung und was alt, Philbert Aganyo?

Philbert Aganyo ist der Teamleiter des Youth Media Teams von Religions for Peace. Aber wenn man sein Alter bedenkt, könnte man sagen, dass er nicht mehr so jung ist. Aber ist das Alter der entscheidende Faktor für Führungsqualitäten? So denkt er darüber.

#RfPNews

Sinn und Zweck von interreligiösen Konferenzen – Dokumen­tationsband „10+1“ veranschaulicht Hintergründe und Ergebnisse von zwei Weltversamm­lungen in Lindau

Muslime, Buddhisten und Juden Hand in Hand auf einer Bühne, Christen, Sikhs und Taoisten beim gemeinsamen Gebet vor einem Ring aus Holz als Symbol des Friedens und Indigene, Baha’i und Hindus speisen zusammen neben einer großen Tafel mit Essen, das allen religiösen Bedürfnissen gerecht wird. Diese Bilder gehen 2019 um die Welt: Die Religionen treffen sich in Lindau, um über Frieden zu sprechen. Am Ende der Konferenz stellten Journalistinnen und Journalisten gerne die Frage: „Und was jetzt?“ Antworten gibt es in der 187 Seiten starken Dokumentation „10+1“.

#RfPGenerationsInDialogue

Das sind die Speaker und das Programm von „Generations in Dialogue“

Die internationalen Konferenzen von Religions for Peace und Ring for Peace, gefördert vom Deutschen Auswärtigen Amt, etablieren sich: örtlich in Lindau und inhaltlich auf höchster diplomatischer Ebene. Das macht die Liste der Rednerinnen und Redner deutlich, die teilnehmen werden.

15.09.2021 | Pressemitteilung: Speaker and Programm von "Generations in Dialogue"

Vereinte Nationen, vereinte Religionen: Speaker und Programm versprechen Diplomatie auf höchstem Niveau im Oktober in Lindau – und ein packendes Duell der Argumente

#RfPGenerationsInDialogue

05 | „Wir können es uns nicht leisten, Religion zu ignorieren, wenn es um Frieden und Konflikte geht“

Menschenrechte können niemals „gewonnen“ werden, denn es gibt immer Menschen, die hart dafür kämpfen werden, alle Errungenschaften rückgängig zu machen, sagt Andrew Gilmour. Erfahren Sie, warum der Leiter der Berghof Foundation der Meinung ist, dass viele Nationen ihre Bevölkerung mental auf eine steigende Migration vorbereiten sollten.

#RfPGenerationsInDialogue

04 | Dialog zwischen den Generationen über Frieden und Sicherheit

„Wie denken Sie über die Zukunft? Sind Sie zuversichtlich oder zweifeln Sie?“, fragt Moderatorin Ana Clara Giovani die beiden Gäste unseres Dialogs über Frieden und Sicherheit gleich zu Beginn. Und die Antworten sind unterschiedlich.

#RfPGenerationsInDialogue

03 | Was macht einen Menschen jung und was alt, Philbert Aganyo?

Philbert Aganyo ist der Teamleiter des Youth Media Teams von Religions for Peace. Aber wenn man sein Alter bedenkt, könnte man sagen, dass er nicht mehr so jung ist. Aber ist das Alter der entscheidende Faktor für Führungsqualitäten? So denkt er darüber.

#RfPNews

Sinn und Zweck von interreligiösen Konferenzen – Dokumen­tationsband „10+1“ veranschaulicht Hintergründe und Ergebnisse von zwei Weltversamm­lungen in Lindau

Muslime, Buddhisten und Juden Hand in Hand auf einer Bühne, Christen, Sikhs und Taoisten beim gemeinsamen Gebet vor einem Ring aus Holz als Symbol des Friedens und Indigene, Baha’i und Hindus speisen zusammen neben einer großen Tafel mit Essen, das allen religiösen Bedürfnissen gerecht wird. Diese Bilder gehen 2019 um die Welt: Die Religionen treffen sich in Lindau, um über Frieden zu sprechen. Am Ende der Konferenz stellten Journalistinnen und Journalisten gerne die Frage: „Und was jetzt?“ Antworten gibt es in der 187 Seiten starken Dokumentation „10+1“.

15.09.2021 | Pressemitteilung: Speaker and Programm von "Generations in Dialogue"

Vereinte Nationen, vereinte Religionen: Speaker und Programm versprechen Diplomatie auf höchstem Niveau im Oktober in Lindau – und ein packendes Duell der Argumente

22.06.2021 | Lindau

Laden Sie hier die offizielle Ankündigung der "Conference of the World Council of Religious Leaders on Faith and Diplomacy: Generations in Dialogue", die vom 4. bis 7. Oktober in Lindau, Deutschland, stattfinden wird.

25.11.2020 | International

Heute am 25. November wird weltweit der Diskriminierung und Gewalt gegenüber Frauen und Mädchen gedacht. Die Lindauer Stiftung Friedensdialog der Weltreligionen und Zivilgesellschaft, Ring for Peace, lanciert dauerhaft ganz konkrete Projekte, um hier Abhilfe zu schaffen.

13.11.2020 | National

Dass der Zusammenhang zwischen Mensch und Umwelt eine große Rolle im interreligiösen Dialog spielt, zeigt sich schon daran, dass alle Weltreligionen in ihrem Wertekanon darin übereinstimmen, dass die Natur geschützt werden muss.